IG Falkensee

Die Interessengemeinschaft Falkensee organisiert jährlich wiederkehrende Veranstaltungen und ist bereits seit 1993 in Falkensee aktiv.

Was ist die IG Falkensee?

Die Interessengemeinschaft wurde 1993 als Interessengemeinschaft Bahnhofstraße gegründet. Über die Jahre bekam Sie Mitglieder aus ganz Falkensee und wurde daher zur IG Falkensee. Die Mitglieder bestehen meist aus Gewerbetreibenden und Freiberuflern, die sich unter Anderem durch vielfältige Veranstaltungen für das Gemeinwohl der Stadt Falkensee engagieren.

 

Heiko Richter

Falkensee-Events


Ich bin in der IGF, weil

unser ehemaliger Vorsitzender und IGF-Gründer mich schlicht und einfach gefragt hat. Sein ursprünglicher Gedanke war damals der Wunsch, dass ich meine Erfahrungen in die Planung und Durchführung des damals noch kleinen und quasi noch in den „Startlöchern“ stehenden Stadtfest einbringen könnte, um es so weiter zu entwickeln und umfangreicher zu gestalten. So kam es dann auch und es blieb bei der Zusammenarbeit natürlich nicht nur beim Stadtfest. Wie jedes andere Mitglied auch konnte (bzw. kann) ich mich aktiv einbringen, Probleme ansprechen und so helfen und mitgestalten. Aufgrund der weit gefächerten Betätigungsfelder unserer Mitglieder ist natürlich auch ein Netzwerk entstanden, das bei vielen Problemen schnell und kurzfristig Lösungen findet. Sozusagen „nebenbei“ habe ich in der IGF auch privat interessante Menschen kennengelernt, die ich heute nicht mehr missen möchte.

Darauf sind wir stolz

Die Interessengemeinschaft Falkensee (IGF) organisiert seit vielen Jahren das Stadtfest in Falkensee. Auch die Wunschkugelaktion und der jährliche Weihnachtsbaum bei der alten Stadthalle wird von uns realisiert.

Termine

29

April

19 Uhr
Unser Stammtisch im April
  • Ort wird noch festgelegt

Jetzt Mitglied werden!

Mitgliedsantrag (PDF)

Aktuelles von uns